Langanhaltendes Frühstück für Schulkinder

Kennt ihr das auch? Die Kinder kommen von der Schule und haben einen Bärenhunger, als hätten sie drei Tage nichts zu essen bekommen.
Vor allem das Pubertier hier im Haus hat einen erhöhten Grundumsatz.
Und hungrige Pubertiere können für die Umgebung wirklich gefährlich werden. Sie sind ungenießbar und stecken einen schnell mit Gereiztheit und schlechter Laune an.
Also musste ein Frühstück her, das gesund ist und so richtig satt macht.
Gestern habe ich in meiner Küche experimentiert und den Selbstversuch gestartet.
Was soll ich sagen, nach 6 Stunden hatte ich immer noch keinen Hunger!!!!
Nun bin ich gespannt, wie lange das Sättigungsgefühl bei Sohnemann anhält.



Hier das Rezept für alle, die auch so hungrige Mäuler zu Hause haben:

Zutaten:

300 ml Kokosmilch
100 g Haferflocken, ich bevorzuge die kernigen
1 Eßl dunkles Kakaopulver
1Eßl Kokosraspeln
2 Eßl Agavendicksaft
1 Banane
als Topping Blitzgranola (Rezept findest du hier: Blitz-Granola

Bei kleineren Kindern oder Kindern mit nicht so großem Appetit morgens, reicht das Rezept für 2 Personen.





Die Kokosmilch mit den Haferflocken und dem Kakaopulver aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen. Willst du sie zarter haben, musst du sie länger köcheln lassen - logisch ;o)
In der Zeit bräunst du die Kokosraspeln in einem kleinen beschichteten Topf an.





Lass das Kakao-Kokos-Porridge etwas abkühlen und gebe den Agavendicksaft und die Kokosraspeln dazu.





Die Banane in Scheiben schneiden.

Für meine Kids habe ich die Hälfte der Banane in ein Weckglas gegeben, darauf das Porridge geschichtet und die restliche Banane auf das Porridge gelegt. Zum Schluss kommt das Topping nach Belieben drauf.

Sollten die Kinder sich beim Frühstück verzetteln, können sie den Deckel schließen, das Glas in die Schultasche stecken und in der Pause weiter essen. Ist aber zum Glück diesmal nicht passiert :o)

Habt einen guten Wochenstart!

Liebste Grüße
Dani

Kommentare:

  1. hm, das klingt lecker!
    das werde ich mal mit Mandelmilch ausprobieren - die Kokosnussmilch mag ich nicht so gern
    und das Blitz-Granola muss selbstverständlich auch prpbiert werden :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich meine natürlich "probiert" - nicht, dass sich beim lesen wer die Zunge bricht :) :)

      Löschen
  2. Oh, das gefällt mir auch - wo ich doch zur Zeit eh so gern Overnight-Oats esse ;)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dani,
    deinen Blog und das Frühstück habe ich gestern mit dem iphone x mal angeklickt und mir vorgenommen gestern noch zu schreiben, aber dann wieder vergessen und und und.
    Ich bin zu blöd, um auf dem Iphone zu tippen.

    Also jetzt bin ich da und sage dir, dass das eine feine Sache ist und ich hätte heute morgen bitte auch ein Glas.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen

Copyright © Countryfeeling | Design & Coding by ah-design