Lieblingsecken in der Küche!

Heute ist Samstag, es regnet draußen und der Wind pfeift um`s Haus, da dachte ich mir, ich nutze die Zeit und mach mal mit mit bei Naddels und Nicoles Aktion: Liblingsecken in der Küche
Meine Küche ist ja sehr klein, fällt aber nicht auf, da sie in den Essbereich übergeht, oder anders rum.
Also, Essbereich und Küche sind so zu sagen ein Raum. 
Da wir ja nicht im Eigentum leben, waren die Wasseranschlüsse vom Vormieter vorgegeben und da kann nichts groß verändert werden. Ich hätte ja so gerne das Waschbecken vor dem riesen Fenster gehabt, ging aber nicht.
Auch der Traum der Kochinsel bleibt ein Traum, zu wenig Platz.



Rechts sieht`s dann so aus:


Und da die Küche eben so klein ist, kann ich auf Hängeschränke nicht verzichten. Wir sind 6 Personen, da braucht man so einiges an Geschirr und Töpfen. Meine vorherige Küche hatte noch weniger Schränke, entsprechend vollgestopft waren diese. Das möchte ich auf keinen Fall mehr haben!!!!!





Der Kranz an der Abzugshaube wechselt der Jahreszeit entsprechend. Ich hab mir schon mal den Frühling ins Haus geholt.


Ich liebe meinen Weitblick aus dem Fenster. Wie ihr wisst, wohnen wir auf einem Aussiedlerhof mitten in den Feldern. Also kein störendes Nachbarhaus weit und breit. Die einzigen Nachbarn, die im Spätsommer mal vorbei schauen, sind die Kühe von nebenan, sie ausbüchsen, wenn zu wenig Gras auf der Weide ist. Entspechend sieht dann der Vorgarten aus :o(

Da ich gerne mit frischen Kräutern koche, sind die ein MUSS auf der Fensterbank.


Links sieht`s dann eben so aus:


Hier steht so mit das wichtigste Teil in meiner Küche, der Kaffeevollautomat. Dorthin geht der erste Gang nach dem Aufstehen. Der Duft von frisch gemahlenen Kaffeebohnen ist einfach was herrliches. Ist nur ein bisschen laut, wenn alle anderen noch schlafen.
Ach ja, ich habe einen Holzbrettchen-Sammeltick. Für die Fotos habe ich einige entfernt, sonst denkt ihr noch ich spinne ;o))
Aber ich liebe Holzbretter in allen Holzarten und Formen.


Ach ja, die Osterhasen sind auch schon eingezogen, auch aus Holz. Und sie haben gleich ganz viele bunte Eier mitgebracht.


Ich denke mal, meine Lieblingsecke ist definitiv nahe der Kaffeemaschine.


Blumen sind in meiner Küche nicht so häufig anzutreffen, eher auf dem Esstisch und im Eingangsbereich, aber ich habe ein nagelneues Auto vom Göttergatten geschenkt bekommen und einen Strauß gleich dazu. (Vom Autohaus übrigens auch einen)
Ich liebe Gerberas und die gefüllten Rosen dazu haben mein Herz gleich höher schlagen lassen.


Dazu noch Eukalyptus ( ich ritze immer ein bisschen die Blätter an, weil die so gut riechen ;o))
Mein Strauß steht übrigens nicht in einer Vase, sondern in einem Blumenübertopf, da der von der Höhe optimal passt.
Muss ja nicht immer eine Topfpflanze drin stehen.


Sind das nicht tolle gefüllte Rosen? So einen Strauch hätte ich gerne im Garten.

Und meinen Strauß schicke ich noch zu Holunderbluetchen und den Freitagsblümchen.

Liebste Grüße, 

Dani

Warum dein Mann dich nicht versteht!

"Er versteht mich einfach nicht!!!"
Hast du das auch schon oft von deinem Mann /Partner gedacht?
Dann kommt hier endlich die Antwort, ganz ohne Worte!



Mit dieser Karte aus meiner Sammlung wünsche ich euch einen wunderschönen, harmonischen Sonntag und habt ein bißchen Nachsicht mit den Männern, sie ticken halt anders wie wir ;o)

Liebste Grüße,
Dani

Meine Karte schicke ich zu Ines, die wieder unsere Sonntagsinspirationen sucht.

Copyright © Countryfeeling | Design & Coding by ah-design